Pilgersdorfer Schul- & Kindergartengebäude: Segen für neue Räume

Erstellt am 29. Juni 2022 | 12:34
Lesezeit: 3 Min
Nach dem Zu- und Umbau wurden die neuen Räumlichkeiten im Schul- und Kindergartengebäude mit einem Festakt eingeweiht.
Werbung
Anzeige

Im Rahmen des Schul- und Kindergartenfestes wurden die neuen Räumlichkeiten von Kindergarten und Schule von Pater Paul gesegnet. Bereits 2010 hatte man mit der thermischen Sanierung des Gebäudes begonnen, Fenster getauscht und einen Vollwärmeschutz hergestellt.

2015 folgte der Tausch der Innentüren, die Erneuerung der Fußböden in den Klassen und die Umrüstung der Beleuchtung auf LED. Zuletzt wurden nun 1,5 Millionen Euro in den Zubau einer Kinderkrippe samt separaten Eingang für den Kindergarten und eines Mehrzweckraumes für die Schule sowie in den Umbau des Bestandsgebäudes investiert, im Zuge dessen neue Garderoben und ein neuer Gruppenraum entstanden sind sowie der Turnsaal saniert und mit neuen Umkleiden und Sanitärräumen ausgestattet wurde. Im Außenbereich ist ein neuer Spielplatz entstanden.

„Das Geld in die Hand zu nehmen war richtig, um die Qualität der Räumlichkeiten für unsere Schülerinnen und Schüler und für die Betreuung unserer Kindergartenkinder wesentlich verbessern können“, so Bürgermeister Ewald Bürger.

Werbung