Croatisada: Lokale Größen und internationale Musik in Großwarasdorf

Erstellt am 05. Juli 2022 | 14:59
Lesezeit: 3 Min
Das Croatisada Open Air Festival 2022 fand vergangenes Wochenende bei der KUGA Großwarasdorf statt.
Werbung
Anzeige

Vergangenes Wochenende ging in Großwarasdorf wieder das zweitägige Croatisada Festival bei der KUGA über die Bühne. Nach einem Mitgliederempfang anlässlich des 40-jährigen Jubiläums der KUGA am Freitag – musikalisch begleitet von der Band Idemo – eröffnete die lokale Gesangs- und Tamburicagruppe Harmonija das Festival-Programm. Dieses musste leider wegen eines Sturms am Freitag in die Innenräume der KUGA verlegt werden, was der guten Stimmung unter den Gästen allerdings keinen Abbruch tat.

Auch die Turbokrowodn, Bruji und die „Gipsy Brass-Band“ Fanfare Ciocarlia aus Rumänien rockten am Freitag die KUGA-Bühne. Am Samstag konnte das Festival wie geplant im Freien stattfinden: Die Dune Dingos, Ellyster, Frinc und die bekannte Grazer Mundartband Granada heizten den Besucherinnen und Besuchern ein.

Für die Verpflegung des Festival-Publikums sorgte ein Food-Truck mit regionaler Kulinarik.

Werbung