Inspizierung der Wehr in Kalkgruben

Erstellt am 10. Mai 2021 | 09:08
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Am Freitag fand die Inspizierung in Kalkgruben statt.
Werbung

Bei der Inspizierung der Feuerwehr Kalkgruben wurde der Übungsteil coronakonform in Gruppenstärke durchgeführt. Übungsobjekt war ein Gefäß mit Chemikalien, das ein Leck hatte. Außerdem musste eine verunfallte Person gerettet und ein Brand gelöscht werden. Bürgermeister Erich Zweiler und Abschnittskommandant Josef Schöll machten sich ein Bild und bedankten sich bei den Florianis für ihren Einsatz.

Werbung