Neues Führungsduo für Oberpullendorfs Feuerwehr. Die Feuerwehr Oberpullendorf bekommt mit 1. März ein neues Kommando.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 17. Januar 2021 (09:08)

Bei der am Samstag gemäß dem neuen Feuerwehrgesetz durchgeführten Wahlen wurde Andreas Schmidt zum neuen Kommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Oberpullendorf und Philipp Gulner zu seinem Stellvertreter gewählt. Mit Andreas Schmidt war auch der amtierende Kommandant Roman Ribarics zur Wahl gestanden.

Für die Position des Kommandantstellvertreters hatte es neben Gulner mit Norbert Hoffmann, Peter Kosak, Markus Perl und Harald Stinakovits vier weitere Kandidaten gegeben.

„Heute ist Feuerwehrwahltag, morgen ist Feuerwehralltag. Dass es nach der Wahl wieder eine Einheit gibt, wie auch immer sich das Ergebnis darstellt, darum will ich herzlich bitten“, meinte Bürgermeister Rudolf Geißler im Vorfeld der Wahl, bei der er als Wahlleiter fungierte.

Mit dabei waren als Gäste auch Landesfeuerwehrreferent Landesrat Heinrich Dorner, Landtagsabgeordnete Vizebürgermeisterin Elisabeth Trummer, Bezirkskommandant Martin Reidl, seine Stellvertreter Kurt Kappel und Gerald Schmidt sowie Abschnittskommandant Andreas Kuzmits.