Deutschkreutz: Rätsel rund um Wein

Erstellt am 16. März 2022 | 11:38
Lesezeit: 3 Min
New Image
Tourismusgeschäftsführerin Brigitta Pelzer und Nina Meran von Lake's Escape freuen sich über den Start der Fine Vino-Tour am ersten April-Wochenende.
Foto: Burgenland Tourismus
In Deutschkreutz kann man ab April einen Krimi in Escape-Manier lösen und nebenbei Wein verkosten.
Werbung

Gemeinsam einen Kriminalfall in Escape-Room Manier lösen und dabei einige der besten Weine aus Deutschkreutz genießen – diese Kombination gibt es bei der neuen Wine Escape Tour „Fine Vino – Ende des Weins?“ vom Tourismusverband Mittelburgenland-Rosalia und Lake‘s Escape.

New Image
Foto: Burgenland Tourismus

Die Teilnehmer lösen in etwa zwei Stunden Rätsel in Verbindung mit dem Thema Wein in zwei Weingütern – Verkostungen inklusive. Lake’s Escape-Gründerin Nina Meran freut sich auf viele Escape-Fans, die nicht nur ihre detektivischen Fähigkeiten beim Rätsel Lösen, sondern auch ihre fünf Sinne beim Philosophieren der einzelnen Weine einsetzen können.

„Gemeinsam mit den Winzern taucht man ein in die Aromenwelt der Weine und analysiert, welche edlen Tropfen zur Lösung des Kriminalfalls beitragen“, führt Meran aus. „Unsere Hobbydetektive kommen von einem Rätsel zum nächsten der möglichen Spur zum Tatverdächtigen näher. Liebe, Intrige, Geldgier und kriminelle Machenschaften sind die Hauptthemen, wieder zugeschnitten auf die Besonderheiten der Region. Man ist gleichsam Sommelier und Detektiv in einer Person. Und alle fünf Sinne sind gefragt.“

Zweites Escape-Abenteuer im Blaufränkischland

„Fine Vino“ ist, nach „Agua Misteriosa“ in Lutzmannsburg, das mittlerweile zweite Escape-Projekt im Blaufränkischland, das Lake's Escape gemeinsam mit dem Tourismusverband Mittelburgenland Rosalia anbietet.

„Knifflige Rätsel in edlen Weingütern lösen - das motiviert, stärkt den Teamspirit und bietet zudem auch ein wunderbares kulinarisches Erlebnis. Positiver Nebeneffekt: die teilnehmenden Winzer haben die Möglichkeit, ihre Produkte den Hobbydetektiven zu präsentieren, die damit die Weinkultur von Deutschkreutz auf spielerische Art und Weise kennenlernen“, freut sich Tourismusverband-Geschäftsführerin Brigitta Pelzer.

Die „Fine Vino – Ende des Weins?“-Tour findet ab dem ersten Aprilwochenende jeweils samstags bei verschiedenen Winzern in Deutschkreutz statt und kann gebucht werden über www.lakesescape.at. Als Belohnung für Zuhause gibt es nach Abschluss des Rätsels jeweils zwei Weinflaschen für alle Teilnehmer.

Werbung