Kein Ortschef-Kandidat in Weingraben. In Weingraben wird die ÖVP keinen Bürgermeisterkandidat stellen und als ÖVP-LW (Liste Weingraben) antreten.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 05. September 2017 (16:23)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Angelika Greiner (ÖVP)
Elisabeth Tritremmel

Bei der Gemeinderatswahl im Oktober wird in Weingraben die ÖVP-LW (Liste Weingraben) mit ÖVP-Mitgliedern und einer parteifreien Kandidatin antreten.

Es wird keinen Kandidaten für das Amt des Bürgermeisters und damit keinen direkten Konkurrenten für den bisherigen SPÖ-Bürgermeister Peter Kohlmann im Kampf um den Bürgermeistersessel geben.

„Es ist schade, dass es keinen Bürgermeisterkandidat oder -kandidatin gibt, aber das ist jetzt halt so. Wichtig ist, dass Leute da sind, die für Weingraben arbeiten“, so die bisherige ÖVP-Vizebürgermeisterin Bernadette Gsertz. Sie hatte bereits im Vorfeld angekündigt, dass sie nicht mehr als Spitzenkandidatin zur Verfügung stehen wird. Sie scheint auch nicht mehr auf der Liste für die Wahl auf.

„Es war eine schöne Zeit und ich möchte sie nicht missen, aber nun ist es Zeit zu gehen. Zwanzig Jahre stand das Wohl der Gemeinde an erster Stelle und nun ist meine Familie dran“, so Gsertz über ihre Entscheidung.