Schütz führt Kobersdorfer SPÖ-Liste an. Die SPÖ Kobersdorf möchte den derzeitigen Mandatsstand sowie das Bürgermeisteramt halten.

Von BVZ Redaktion. Update am 07. September 2017 (02:04)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Werden antreten: Jennifer Kabicher, Christian Sachs, Andreas Tremmel, Franz Schock, Klaus Schütz, Gerhard Binder, Susanna Grössing, Rudolf Manninger, Arnold Gradwohl, Johann Fuchs, Ilse Böhm, Markus Prandl, Günter Kophandl und Klaus Tremmel (v.r.). Foto: SPÖ Kobersdorf
SPÖ Kobersdorf

Die SPÖ Kobersdorf tritt mit Bürgermeister Klaus Schütz als Spitzenkandidaten an. „Wir möchten den Mandatsstand und auch den Bürgermeister halten“, so Schütz. Derzeit stellt man elf der 21 Gemeinderatsmitglieder.

Neu auf der Liste sind Jennifer Kabicher, Gerhard Binder und Christian Sachs. „Lindgraben musste durch das Hondtsche System ein Mandat an Kobersdorf abgeben. Zurückgereiht wurde Johann Fuchs“, führt Schütz aus. Als Projekte für die Gemeinde hat man den Bau des Gemeindehauses sowie Wohnungen für Jung und Alt auf der Agenda.

Die Top 14 Kandidaten:

1. Klaus Schütz (Kobersdorf)

2. Andreas Tremmel (Oberpetersdorf)

3. Susanna Grössing (Kobersdorf)

4. Rudolf Manninger (Kobersdorf)

5. Klaus Tremmel (Oberpetersdorf)

6. Markus Prandl (Kobersdorf)

7. Arnold Gradwohl (Lindgraben)

8. Günter Kophandl (Kobersdorf)

9. Franz Schock (Oberpetersdorf)

10. Jennifer Kabicher (Kobersdorf)

11. Ilse Böhm (Kobersdorf)

12. Gerhard Binder (Oberpetersdorf)

13. Johann Fuchs (Lindgraben)

14. Christian Sachs (Kobersdorf)