SPÖ Steinberg-Dörfl: Sechs Neue unter den Top 15

Die SPÖ hat ihre Kandidaten nominiert. Als Spitzenkandidatin geht Bürgermeisterin Klaudia Friedl ins Rennen.

BVZ Redaktion Erstellt am 10. Juni 2017 | 05:55
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_6937094_opu23m_steinberg_spoeversammlung2.jpg
Die Top 15 der Kandidatenliste: Petra Prangl, Robert Hafner, Ingrid Bauer, Elisabeth Heger, Manfred Schmidt, Helene Hornung, Patrick Fraller, Bürgermeisterin und Spitzenkandidatin Klaudia Friedl, Rene Baumgartner, Sandra Meixner, Klaus Freyler, Matthias Naprawick, Hans Peuker, Katharina Baumgartner und Andreas Schmidt.
Foto: BVZ

440_0900_101068_bvz22gemeinderatswahl_logo_1sp.jpg
BVZ

Bei einer Mitgliederversammlung wurde die Kandidatenliste der SPÖ für die Gemeinderatswahl am 1. Oktober fixiert. 38 Kandidaten wurden nominiert. Unter den ersten 15 befinden sich sechs neue Gesichter: Robert Hafner, Elisabeth Heger, Klaus Freyler, Matthias Naprawick und Andreas Schmidt.

Als Spitzenkandidatin und Bürgermeisterkandiatin wird die amtierende Bürgermeisterin Klaudia Friedl ins Rennen gehen. „Ich denke, wir haben viel gemacht ohne uns selbst beweihräuchern zu wollen. Daher würden wir gerne ein elftes Mandat gewinnen. Derzeit haben wir zehn“, so Friedl zum Ziel für die Wahl.

Und zur Liste meint sie: „Wir haben viele Frauen dabei und haben uns auch verjüngt. Außerdem haben wir Leute dabei, die bislang noch nicht politisch tätig gewesen sind.“

Bei der Mitgliederversammlung wurden auch einige Personen für ihre Treue zur SPÖ geehrt. Gastreferent war Landesgeschäftsführer Christian Dax.