Triple-Jubiläum für 50 Jahre Ehe. Drei Paare aus Ritzing heirateten vor fünfzig Jahren am 19. November und dies wurde nun wieder gemeinsam gefeiert.

Von Linda Graf. Erstellt am 26. November 2016 (05:08)
BVZ, Graf
In der Kirche: Pfarrer Josef Wessely, Rosa und Alfred Melkes, Rosa Ilse und Josef Trenker, Marianne und Erich Wiedemann feierten die goldenen Hochzeiten.

Der Gottesdienst am Sonntag war ein ganz besonderer, da drei Ehepaare ihre goldene Hochzeit feierten. Der Nostalgiechor Ritzing begleitete den Gottesdienst musikalisch und jeweils zwei Enkelkinder der Ehepaare lasen Texte vor. Nach dem Gottesdienst erfuhren die Ehepaare Gratulationen zum schönen Anlass von Kirchengästen.

Geheimnis? „Man muss auch verzeihen können“

Geheiratet haben alle Ehepaare am 19. November vor genau 50 Jahren. Das Wichtigste, damit eine Ehe so lange hält, sei, dass man sich Geduld und Vertrauen schenkt, ist sich Rosa Melkes sicher. „Und natürlich, dass man sich lieb hat. Ich liebe meinen Fredl wie am ersten Tag“, so Melkes.

Auch Rosa Ilse Trenker weiß, auf was es bei einer langen Ehe ankommt. „Man muss auch verzeihen können und darf nicht nachtragend sein“, erzählte sie. „In der Ehe ist die Dankbarkeit sehr wichtig. Auch gegenseitiges Vertrauen und Wertschätzung sollte man seinem Partner erweisen“, sind sich die Marianne und Erich Wiedemann einig.

Das Feiern des Anlasses kam auch nicht zu kurz. Das Ehepaar Melkes hatte am Vortag schon groß gefeiert und freute sich darauf, nach der Kirche mit seiner Familie essen zu gehen. Auch das Ehepaar Trenker feierte die goldene Hochzeit mit einem Essen im Anschluss mit der Familie.