Coffeeshock Company: Frauenpower im Kino. Die sechs Musiker dürfen sich am 23. Dezember über weibliche Unterstützung auf der Bühne freuen.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 15. Dezember 2017 (05:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7122908_opu50kim_grossw_csc.jpg
Laden zum Konzert im Kino ein: Rafael Stern, Filiy Tyran, Mani Bintinger, Andreas Karall, Nikola Zeichmann und Marco Blascetta von der Coffeeshock Company. Im Anschluss wird es eine Aftershowparty im RAHA geben.
Roznyak

Die Coffeeshock Company lädt am 23. Dezember (Einlass 19 Uhr) bereits zum dritten Konzert ins Kino Oberpullendorf ein. Musiziert wird auch heuer wieder ohne Strom.

Wer die Coffeeshock Company kennt, weiß, dass musikalische Unterstützung auf der Bühne im Kino nicht fehlen darf. Passend zum Motto „Ladiesnight“ werden heuer nur weibliche Gäste mit auf der Bühne stehen.

Erwartet werden Mia Nova von Russkaja, Nici Vicente, die „Kinda Sisters“ und Annie Stettin. Dazu gibt es heuer erstmals einen Sektempfang auf Kosten der sechs Musiker. Tickets sind im Kino Oberpullendorf, in der KUGA Großwarasdorf und bei allen Beteiligten erhältlich.