Ehrung und Verabschiedung für Rudolf Berlakovich

Erstellt am 20. Juni 2022 | 05:11
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8389821_opu24sarah_gw_verabschiedung_berlakovic.jpg
Verabschiedung. Bürgermeister Martin Karall (links) und Vizebürgermeister Helmut Orisich (rechts) bedankten sich bei Rudolf Berlakovich und seiner Frau Marianne.
Foto: BVZ
Großwarasdorfs ehemaliger Bürgermeister Rudolf Berlakovich erhielt Ehrungen.
Werbung

Im Zuge der jüngsten Gemeinderatssitzung in Großwarasdorf wurde der ehemalige Bürgermeister Rudolf Berlakovich, der sein Amt im März dieses Jahres zurückgelegt und an Martin Karall übergeben hatte, offiziell verabschiedet und geehrt.

Berlakovich war von 2012 bis Anfang 2022 Bürgermeister der Großgemeinde gewesen. Während dieser Zeit konnten sehr viele Projekte umgesetzt werden: Unter anderem die Zusammenlegung der Volksschulen, der Umbau der ehemaligen Volksschule Kleinwarasdorf in einen Kindergarten, die Verschönerung des Platzes vor der alten Mühle sowie der Zubau beim Feuerwehrhaus in Großwarasdorf, die Errichtung von betreubaren Wohneinheiten in Nebersdorf und zahlreiche weitere Projekte.

Rudolf Berlakovich wurden ein Ehrenring sowie eine Ehrenurkunde verliehen. In einer bewegten Rede verabschiedete und bedankte sich der ehemalige Bürgermeister bei den Anwesenden.

Werbung