Live CD-Aufnahme: KUGA als Tonstudio. Musiker Max Schabl serviert brandneue Lieder. Als Publikum kann man sich auf seiner neuen „Platte“ verewigen.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 25. März 2017 (12:35)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Nimmt am 1. April seine neue Live-CD in der KUGA auf: Musiker Max Schabl.
Paul Haspel

Am 1. April nimmt Max Schabl in der KUGA Großwarasdorf (Beginn: 21.30 Uhr) sein drittes Live-Album auf. Jeder kann dabei sein und sich mit Klatschen, Singen und Lachen auf dem Album verewigen.

Schabl bevorzugt die Live CD-Aufnahme, weil es ehrlich und authentisch ist. Der Musiker suchte sich die KUGA aus, weil er sich dort wohlfühlt und die Akustik ausgezeichnet findet.

„Es gibt Spielraum für Spontanität“

„Wenn man meine CDs hört, bekommt man das Gefühl, direkt vor Max Schabl zu sitzen. Außerdem kann ich meine Themen live besser transportieren. Es gibt Spielraum für Spontanität und auch wenn ein Ton etwas schief gesungen ist, macht das nichts. Schließlich bin ich nicht perfekt. Und da ich keine Band habe, betrachte ich das Publikum als wesentlichen Bestandteil einer Max Schabl-Show“, schildert Schabl.

Das Programm ist brandneu und beinhaltet dreizehn Lieder. Welche Lieder auf das Album kommen, entscheidet Schabl beim Mischen. „Vielleicht entsteht auch ein neuer Song an diesem Abend“, schmunzelt Schabl. Gitarre, Gesang und die Mundharmonika werden auch dieses Mal zum Einsatz kommen. Der Musiker will beschwichtigen und provozieren. „Ich werde zum Lachen und zum Weinen bringen. An diesen Auftritt wird man sich lange erinnern“, so Schabl.

Die Aufnahmen werden gemeinsam mit dem „Pink Noise Tonstudio“ gemacht. Anschließend wird das Album von „Goldchamber Mastering“ gemastert. Um das Artwork wird sich Schabls guter Freund Paul Haspel kümmern.

Über drei Monate absolvierte Schabl keine Auftritte. Seine neuen Songs sind in den vergangenen zwei Jahren entstanden. „Die Bühnenabstinenz hat mir sehr gut getan. Und ich habe seit Anfang des Jahres fast jeden Tag an meinen neuen Liedern gearbeitet“, so Schabl. Die CD-Präsentation findet am 27. Mai im Gasthaus Pröstl in Mannersdorf statt.