„Gipfeltreffen“ der Künste

Unter dem Motto „music meets art – art meets music“ präsentierten sich der musikalische und der kreative Zweig  des Gymnasiums Oberpullendorf einem interessierten Publikum.

Michaela Grabner
Michaela Grabner Erstellt am 30. April 2018 | 10:09
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Musikalische Darbietungen von Gesang, Klavier, Gitarre bis Tamburizza trafen dabei auf die Abschlussarbeiten der achten Klassen aus dem Schwerpunktbereich Bildnerisches Gestalten. Der Bogen spannte sich von  Malerei über Design und Architektur bis Plastik und Fotografie. Mit der Ausstellung wurde auch das zehnjährige Bestehen des kreativen Bildungszweigs an der Schule gefeiert.