Wein für den guten Zweck aus Neckenmarkt

Erstellt am 05. April 2022 | 06:37
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8315468_opu13isa_neck_friedenstaube.jpg
Mit dem Friedenswein. Patrick Bayer.
Foto: Heribert Bayer
Das Weingut In Signo Leonis kreierte einen Wein zugunsten der humanitären Hilfe in der Ukraine.
Werbung

Unter dem Leitsatz PEACE.LOVE.WINE. ruft das Weingut Heribert Bayer Weinfreunde auf, gemeinsam ein Zeichen für Frieden und Zusammenhalt zu setzen. Ermöglicht werden soll das mit dem ersten Charity-Wein des Hauses namens „Die fette Friedenstaube“, dessen Reinerlös zu 100 Prozent als Spende für die humanitäre Hilfe von Kriegsbetroffenen in und aus der Ukraine dient.

Bei dem Wein handelt es sich um einen reinsortigen und unfiltrierten Chardonnay, der nach seinem zweijährigen Ausbau auf der Feinhefe sowie der Anwendung des aufwendigen Bâttonage-Verfahrens unfiltriert und trüb in die Flasche gebracht wurde. Der Wein kann ab sofort in der 0,75 Liter (ab Hof 36 Euro) sowie Magnumflasche (ab Hof 74 Euro) über den Online-Shop, E-Mail sowie telefonisch vorbestellt werden. Der Reinerlös wird auf die Caritas, SOS Kinderdorf und Ärzte ohne Grenzen aufgeteilt.

Werbung