Neue Single von Schabl und Co.: „Es gibt so Tog“

Erstellt am 13. September 2020 | 05:16
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7926157_opu37m_pilg_max_schabl_by_fabian_emmer.jpg

„Max Schabl und das Volk der Mäuse“. Der Singersongwriter
(2.v.r.) mit Martin Liebentritt, Paul Haspel und Roland Gager beim Videodreh.   Foto: Fabian Emmer
Foto: Fabian Emmer
Das neue Lied der Band „Max Schabl und das Volk der Mäuse“ findet man auf Streaming- und Downloadportalen.
Werbung

„Es gibt so Tog“ ist die dritte Single von „Max Schabl und das Volk der Mäuse“. Seit 7. September findet man diesen Song auf allen Streaming- und Downloadportalen im Internet. Die ersten beiden Veröffentlichungen der Band laufen derzeit auf dem Radiosender 88.6.

Der Song „Es gibt so Tog“ befasst sich textlich mit Tagen, an denen es nicht so gut läuft. Musikalisch gesehen finden sich jedoch fröhliche Melodien wieder – bewusst, da auch schlechte Tage irgendwann ein Ende nehmen. „Man soll das Leben schließlich nicht so ernst nehmen“, so Liedermacher Max Schabl.

Fürs Video, das im Hof des Gasthaus Pröstl in Mannersdorf gedreht wurde, war Fabian Emmer verantwortlich. Ein fröhliches Beisammensein mit Freunden, Bands aus dem Burgenland und Fans wurde gefilmt, geschnitten und auf Youtube veröffentlicht. Das Debütalbum der Band mit zehn Titeln erscheint am 26. September.

Werbung