Gutschein-Aktion für Gastronomie gestartet

Um Gastronomie-Betriebe zu unterstützen, bietet man über die Gemeindehomepage einen Gutschein-Verkauf an.

Erstellt am 23. April 2020 | 05:56
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Kellnerin Kellner Gastronomie Gastgewerbe Symbolbild Restaurant Lokal Bar
Symbolbild
Foto: wavebreakmedia/Shutterstock.com

Mitte Mai sollen laut Bundesregierung Gastronomiebetriebe wieder mit gewissen Einschränkungen aufsperren dürfen – Details sollen folgen. Um die Gastronomen aus der Großgemeinde in der derzeit schwierigen Lage ein wenig zu unterstützen, hat die Gemeinde Lockenhaus nun eine Gutschein-Aktion ins Leben gerufen.

Seit dieser Woche gibt es über die Gemeindehomepage mit einem einfachen Formular die Möglichkeit Gutscheine zu bestellen. Man muss dafür nur über ein einfaches Bestellformular aus einer vorgefertigten Liste, das gewünschte Unternehmen, den gewünschten Betrag bzw. die Anzahl der Gutscheine auswählen.

Die Bestellungen werden dann von der Gemeinde an die Betriebe weitergeleitet, die dann selbst die Gutscheine und die dazugehörige Rechnung ausschicken.

„Nicht alle Betriebe haben Online-Shop“

„Nicht alle Betriebe haben eine eigene Webseite und noch weniger verfügen über einen eigenen Online-Shop. Gerade für diese haben wir die Möglichkeit geschaffen, dass einfach Gutscheine bestellt werden können“, erklärt Bürgermeister Christian Vlasich. Die Gemeinde habe diese Initiative gestartet, weil insbesondere Wirte gerade kein Geschäft machen können.

Neben Gastronomiebetrieben aus der Großgemeinde nehmen aber auch andere Dienstleistungsunternehmen an der Gutschein-Aktion teil.

Weitere interessierte Betriebe sind jederzeit herzlich willkommen und können sich bei der Gemeinde melden.