Feuerwehr Neckenmarkt übte mit neuen Geräten. Die Feuerwehr absolvierte am Samstag ihre Inspizierung mit dem Einsatz des neuen Wald- und Vegetationsbrand-Sets.

Von Isabella Kuzmits. Erstellt am 29. Juni 2021 (18:37)

Übungsannahme bei der diesjährigen Inspizierung war ein Flurbrand am Übungsgelände der Feuerwehr. Der Brand wurde mit Hilfe des neuen Wald- und Vegetationsbrand-Sets gelöscht. "Mit der neuen Ausrüstung seid ihr nun bestens gerüstet. Das neue Gerätschaften in eine Inspizierung eingebaut werden, passiert nicht oft", lobte Abschnittskommandant Markus Wessely, der den Florianis ein positives Inspizierungs-Zeugnis ausgestellt hat.

Im Anschluss an die Übung hielt Kommandant Markus Lang bei der Jahreshauptdienstbesprechung einen Jahresrückblick sowie eine Jahresvorschau. Unter anderem wird die Feuerwehr vom 30. Juli bis 1. August zum Feuerwehrheurigen und am 11. Septeber zur Weihe des neuen Fahrzeuges einladen. Außerdem dankte er Christian Mayerhofer, seinem ehemaligen Stellvertreter, für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen sieben Jahren.

Des Weiteren wurden Daniel Bohacsek, Maximilian Lang, Samuel Rittenbacher und Daniel Wieder in den Aktivstand angelobt.