2.140 Stunden für Wehr in Deutschkreutz-Girm

Erstellt am 29. März 2022 | 16:35
Lesezeit: 2 Min
Die Feuerwehr Deutschkreutz-Girm hielt am Sonntag ihre Jahreshauptdienstbesprechung und Inspizierung ab.
Werbung

Kommandant-Stellvertreter Jürgen Glöckl berichtete von 81 Einsätzen, 11 Schulungen, 21 Übungen und 20 Lehrgängen, die von den Florianis 2021 absolviert wurden. Markus Pastorek erhielt im Rahmen der Besprechung eine Ehrenmedaille für 25 Jahre bei der Feuerwehr, Clemens Hahn und Patrick Dorner das Bewerterverdienstzeichen in Bronze verliehen. 

Im Anschluss an die Jahreshauptdienstbesprechung fand die alljährliche Inspizierung statt. Übungsszenario war ein Brand in einer Lagerhalle mit vermisster Person. 

Werbung