Neckenmarkt: Fahne wurde zum 400. Mal geschwungen

Erstellt am 20. Juni 2022 | 16:53
Lesezeit: 3 Min
In Neckenmarkt wurde am Sonntag unter dem Motto „400 plus“ die langjährige Tradition des Fahnenschwingens zelebriert.
Werbung

Alexander Zörfusz wurde hierfür von der Burschenschaft zum Jubiläums-Fähnrich gewählt und führte mit der Choreografie des Fahnenschwingens das eindrucksvolle Manifest fort. Im Rahmen des Festaktes wurden auch zahlreiche Fähnriche sowie Kommandanten und Fähnrich-Dirndl aus den vergangenen Jahren geehrt.

Für die musikalische Umrahmung beim Empfang am Schwanaplatz von Bürgermeister Hannes Igler und Fahnenpatin Silke Racz sorgte die Fahnenschwinger Blaskapelle. Sepp Gmasz moderierte das Programm.

Werbung