Wandergrisu geht an Neckenmarkt 1. Zum diesjährigen Bezirksfeuerwehrjugendleistungsbewerb und dem Bewerbsabzeichen lud Bezirksjugendreferentin Barbara Reitter nach Unterfrauenhaid am Sportplatz ein.

Von Kim Roznyak. Erstellt am 24. Juni 2019 (21:24)

Bei schönem Bewerbswetter traten 35 Bewerbsgruppen bei 46 Starts und 60 Teilnehmer beim Bewerbsabzeichen an.

Beim Leistungsbewerb musste eine Gruppe, bestehend aus neun Jugendlichen und Reserve, zuerst an der Hindernisbahn und anschließend beim Staffellauf ihr Können unter Beweis stellen.

Das Bewerbsabzeichen ist ein Einzelbewerb und fand auf der Hindernisbahn statt.

Der diesjährige Sieg in Bronze und Silber ging an die Wettkampfgruppe Neckenmarkt 1 mit 1019,72 Punkten in Bronze und 1004,75 Punkten in Silber. Durch diese Leistung erreichten sie auch den Tagessieg und somit die Wandertrophäe — den Wandergrisu.

Da Neckenmarkt 1 bereits zum dritten Mal in Folge den Tagessieg erreichte, verbleibt dieser nun bei der Wettkampfgruppe.