Nachbarn bemerkten Brand

Erstellt am 18. März 2022 | 07:12
Lesezeit: 2 Min
Feuerwehr Symbolbild
Symbolbild
Foto: LukeOnTheRoad, Shutterstock.com
Donnerstagabend entdeckten Nachbarn den Brand eines Nebengebäudes in Kaisersdorf (Bezirk Oberpullendorf) und verständigten sofort die Landessicherheitszentrale. Anschließend evakuierte ein Nachbar mit dem Hausbesitzer aus dem angrenzenden Wohnhaus gemeinsam dessen Frau samt den 5-jährigen Zwillingen.
Werbung

Die Feuerwehren Kaisersdorf, Draßmarkt und Oberpullendorf waren mit insgesamt 50 Einsatzkräften und sechs Fahrzeugen mit der Bekämpfung des in Vollbrand stehenden Nebengebäudes beschäftigt. Durch das rasche Einschreiten der Feuerwehr konnte das Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus und die Nachbarhäuser verhindert werden.

Ein Bezirksbrandermittler der Polizei wurde mit der Brandursachenfeststellung beauftragt. Die Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt.

Es wurden keine Personen oder Tiere gefährdet.

Werbung