Neue Managerin für Lockenhauser Festival. Klara Bernat soll die Geschäftsführung übernehmen. Das Kulturfestival geht nächstes Jahr in seine 36. Saison.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 05. Oktober 2016 (05:41)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
BURG LOCKENHAUS
APAART05 - 24052005 - EISENSTADT - OESTERREICH: ZU APA TEXT CI - Gelegenheit zu einem Ausflug in die Zeit der Ritter bietet sich ab Donnerstag, 26. Mai 2005 bei dem 4 tage andauernden "Mittelalterfest" auf der Burg Lockenhaus im Mittelburgenland. TORSTEN HORKY
NOEN, TORSTEN HORKY (APA)

Erst im Dezember 2015 war die Musikmanagerin Sybille Jackson als neue Geschäftsführerin des Kammermusikfests Lockenhaus präsentiert worden. Nun wird es neuerlich zu einem Wechsel in der Geschäftsführung des Kulturfestibals kommen.

In einer Vorstandssitzung soll Klara Bernat als neue Geschäftsführerin bestellt worden sein. Bernat war schon seit November 2011 Leiterin des künstlerischen Betriebsbüros des Kammermusikfestes Lockenhaus gewesen.

Erfahrungen im Kultur-Managment konnte sie in den vergangenen Jahren auch als Galerieassistentin bei der international tätigen Kunstgalerie in Deutschland sammeln. Von Juni 2010 bis September 2014 war Bernat zudem Leiterin des künstlerischen Betriebsbüros beim Kaposvár International Chamber Music Festival.

Lockenhaus geht on Tour durch Europa

Die internationale Künstler-Agentur Cadenza Concert organisiert indes „Lockenhaus on Tour 2016“. Zwischen 2. und 11. Dezember soll es Programmimprovisationen a la Lockenhaus, dargeboten von Pekka Kuusisto (Violine), Lily Francis (Viola), dem künstlerischen Leiter Nicolas Altstaedt (Violoncello), Knut Erik Sundquist (Kontrabass) und Alexander Lonquich (Klavier) in Varese, Milano, Rotterdam, Utrecht, Hamburg, Köln, Enschede und Barcelona zu hören geben.

Lockenhaus selbst wird von 6. bis 15. Juli 2017 zur Bühne für das 36. Kammermusikfest.