Kicker hatten Faschingsgaudi

Erstellt am 25. Jänner 2016 | 18:24
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
opu04dankwart-dk-Sportlergschnas_FC_Deutschkreutz_Foto_drei-3sp.jpg
Foto: NOEN, Dieter Dank
Der FC Deutschkreutz lud am vergangenen Freitagabend zum Sportlergschnas in das Gasthaus Huszar ein.
Werbung
Anzeige
Dabei sorgte Vizebürgermeister und sportlicher Leiter Robert Strobl als Polizist für die Sicherheit der als Nonnen verkleideten FCD-Kicker Fabian Hoffmann und Thomas Vukovich sowie Minon Co-Trainer Mario Bintinger. Auch unterhielten sich Bürgermeister Manfred Kölly, Obmann Christian Reumann, Bauunternehmer Manfred Kerschbaum und Ehrenpräsident Josef Leser mit Trainer Roman Fennes über seine Eindrücke der ersten beiden Trainingswochen. Für einen Blickfang sorgten Daniela Steiner, Liane Scherz, Liane Vollenhofer, Birgit und Daniela Reumann, Bettina Fuchs und Karin Steinwendter in ihren einfallsreichen Kostümen.

Auch die Gäste um Petra Binder, Peter Medlitsch, Philipp Emmer, Anja Strehn, Melanie Emmer und Christina Hofstädter hatten jede Menge Spaß in ihren exquisiten Verkleidungen. „DJ Armin“ sorgte für heiße Rhythmen am Tanzparkett und Herbert Artner sen. gewann bei der Mitternachtstombola den Hauptpreis in Form von zwei VIP-Karten eines Spiels des Bundesligisten SV Mattersburg.




 

Werbung