Waldlehrpfad in Frankenau wurde eröffnet

Erstellt am 24. Mai 2022 | 14:40
Lesezeit: 3 Min
Am Freitag wurde im Beisein von Volksschule und Kindergarten der Waldlehrpfad samt Outdoor-Klassenzimmer feierlich eröffnet.
Werbung

Der Gemeinderat beschloss Anfang 2020 die Revitalisierung des Waldlehrpfades Frankenau. Dieser wurde nun in Kooperation mit zehn Studenten der Pädagogischen Hochschule Burgenland, unter der Leitung von Professor Robert Nehford, neu gestaltet. „Der Lehrpfad wurde 1996 angelegt und ist im Laufe der Zeit leider verwittert. Nun wurde ein entsprechendes Konzept erarbeitet, das sich rund um eine Lernarena in der Mitte des Waldlehrpfades dreht“, so Bürgermeisterin Angelika Mileder.

Die rund einen Hektar große Lernarena besteht aus heimischen Bäumen und Sträuchern, einem überdachten Lehrerpult sowie Bänken und Tischen und bildet für Volksschulen und Kindergärten ein Klassenzimmer im Wald. Dreisprachige Schautafeln (Deutsch, Kroatisch und Ungarisch), die auch QR-Codes enthalten, vermitteln Wissenswertes über den Wald und seine Pflanzen. Tischler Johannes Pichler fertigte außerdem auch Bewegungs-, Musik- und Spiel-Stationen an.

Der neue Waldlehrpfad bietet nun nicht nur ein Outdoor-Klassenzimmer, sondern stellt auch für Touristen eine neue Attraktion sowie für Einheimische einen Ort der Erholung dar. Die Kosten von rund 65.000 Euro wurden zu 80 Prozent vom Verein Mittelburgenland Plus gefördert.

Werbung