Traktor auf Feld in Vollbrand

Aufgrund eines technischen Defekts fing  am Dienstag Nachmittag ein Traktor bei Arbeiten auf einem Feld in Klostermarienberg Feuer.

Erstellt am 26. Juli 2018 | 11:00
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Der 54-jährige Traktorlenker nahm eine Flamme auf der rechten Seite im Bereich des dort befindlichen Auspuffs wahr. Er verständigte sofort die Feuerwehr. Die Wehren Klostermarienberg und Mannersdorf waren mit insgesamt 16 Mann im Einsatz.

„Der Traktor stand  in Vollbrand“, schildert Klostermarienbergs Kommandantstellvertreter Rudolf Hofbauer. Die Florianis löschten  das Feuer mit Schaum. Durch den Brand entstand ein Schaden im unteren sechsstelligen Bereich.