Bundesbewerb: Die besten Pflüger. Hannah Thrackl aus Kobersdorf war am Wochenende in Andorf mit dabei. Sie belegte den 9. Platz.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 31. August 2018 (05:06)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7355891_opu35li_kob_thracklpflug2sp.jpg
Mit ihrem Pflug. Hannah Thrackl war begeistert von der Stimmung.
zVg

Am vergangenen Wochenende ging in Andorf in Oberösterreich die diesjährige Bundesmeisterschaft im Pflügen über die Bühne. Mittendrin war auch Hannah Thrackl aus Kobersdorf, regierende burgenländische Landesmeisterin im Beetpflug.

„Es war ein tolles Erlebnis und ich bin sehr froh, dass ich dabei sein durfte. Die Stimmung war ein Wahnsinn, ich bin sehr froh, dass ich mitgemacht habe“, meint sie auf Anfrage der BVZ über den Bundesbewerb. Hannah Thrackl war die einzige weibliche Pflügerin im Starterfeld. Sie konnte den 9. Platz erringen.

Sieger wurden Bernhard Esterbauer aus Oberösterreich in der Kategorie Beetpflug und Andreas Gstöttenmayr, ebenfalls aus Oberösterreich, in der Kategorie Drehpflug. Die beiden werden somit Österreich kommendes Jahr bei der Weltmeisterschaft in den USA vertreten. Auch die Mannschaftswertung des Bundesbewerbes ging an Oberösterreich.