Erstes Buch von Sabine Rabel: Zwei Hühner im Glück

„Sunny und Honey“ sind die Hauptdarsteller in Sabine Rabels erstem Buch, das sie auch selbst illustriert hat.

BVZ Redaktion Erstellt am 05. September 2021 | 05:47
440_0008_8166022_opu35li_kob_sabinerabelhuhn2sp.jpg
Foto: BVZ

Sabine Rabel veröffentliche vor Kurzem ihr erstes Buch „Sunny und Honey im Hühnerglück“. „Ich habe (inklusive Karenz) über 18 Jahre im Kindergarten gearbeitet und immer gerne großartige Bilderbücher vorgelesen und mit den Kindern erarbeitet. Ich selbst habe eine Sammlung an ausgewählten Werken, die ständig wächst. Kreativ bin ich schon immer und darum kam 2020 die Idee, selbst an einem Bilderbuch zu arbeiten“, erzählt sie.

Dann wurden aus Skizzen Bildern und aus ihrer Leidenschaft als Hühnermama und stundenlangem Beobachten im Hühnerhof sowie gemeinsamer Fantasie mit Familie, Kindern und Freunden enstand dann die Geschichte. Das Buch ist für Kinder ab fünf Jahren gedacht und auch für Erstleser und Kinder im Volksschulalter ist es geeignet.

„Darüber hinaus sind die Botschaften durchaus auch an Erwachsene gerichtet. In der Geschichte geht es um Sunny und Honey, zwei Junghühner, die dazugehören wollen. Nichts wünschen sie sich sehnlicher, als neben der beliebten Henne Hannah am Hühnerbalkon zu sitzen. Dabei vergessen sie ganz ihre Lebenslust und Leidenschaft, bis Henne Lotte sie wieder daran erinnert und dadurch ganz neue Möglichkeiten für den gesamten Hühnerhof entstehen“, erzählt Sabine Rabel.

Sie war schon immer kreativ und hat das Buch auch selbst illustriert. „Ich nenne mich auch seit Kurzem ‚Künstlerin‘. Ich male mit Eitempera – ich nehme also die Eier meiner Hühner, gebe hochwertige Farbpigmente dazu und habe damit sehr intensive, leuchtende Farben. Und allein schon das Anrühren der Farben gehört für mich als Art ‚Zeremonie‘ einfach dazu. Es steckt meine ganze Leidenschaft, mein Herzblut und viel Begeisterung in den Illustrationen“, betont sie.

Sie hat vor, noch weitere Bücher zu schreiben. „Aktuell arbeite ich an einem Buch für ganz junge Kinder. So viel sei verraten: Es geht um das Thema Farben und Einzigartigkeit. Parallel dazu arbeite ich an der Fortsetzung von „Sunny und Honey“. Die Hühnermitzi hat ja einen Gockelhahn mitgebracht und nun sind alle in den Kerl verliebt – alle bis auf Honey“, verrät sie bereits.

Das Buch „Sunny und Honey im Hühnerglück“ kann man bei Sabine Rabel selbst erwerben. „Gerne kann man vorbeikommen oder schicken lassen. Außerdem mache ich mich mit Lesungen auf den Weg und habe da auch immer Bücher im Gepäck. Und das Bilderbuch gibt es natürlich auch im Buchhandel“, so Rabel. Die BVZ verlost das Buch „Sunny und Honey im Hühnerglück“. Wer es gewinnen möchte, schreibt bis 15. September ein Mail an gewinnspiel@bvz.at mit dem Kennwort „Hühnerglück“.