Pfarrer Mück wurde verabschiedet. Mit einem Festgottesdienst wurde Pfarrer Karlheinz Mück am Donnerstag in die Pension verabschiedet. Mück war 26 Jahre für die Seelsorge in Kobersdorf und auch im Pfarrverband Kobersdorf-Weppersdorf-Lackenbach tätig.

Von Elisabeth Tritremmel. Erstellt am 16. August 2019 (11:49)

Als Geschenke erhielt er unter anderem eine Karikatur von Geronimo sowie den Ehrenring der Gemeinde, den Bürgermeister Klaus Schütz und Gemeinderätin Katharina Thrackl übergaben. Im Anschluss lud die Katholische Burschenschaft zum Frühschoppen mit der „Werkskapelle“.