Premiere für Jubiläums-Schlossspiele. Mit einer viel beklatschten Premiere  starteten die Schlossspiele Kobersdorf Dienstag Abend in die Festspielsaison.

Von Michaela Grabner und Elisabeth Tritremmel. Erstellt am 04. Juli 2018 (12:23)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Wolfgang Böck hat für das fünfzehnte Jahr seiner Intendanz Joseph Kesselrings „Arsen und Spitzenhäubchen“ gewählt.  „Ich bin stolz auf die fünfzehn Jahre vor allem auf die Zuschauerzahlen, wir hatten über 15 Jahre eine Quote von über 97 Prozent“,  bedankte sich Böck beim Premierenpublikum.

Im Zuschauerraum saßen nicht nur die gesamte Landesregierung rund um Landeshauptmann Hans Niessl und Vize Johann Tschürtz  sowie Wiens neuer Bürgermeister Michael Ludwig, sondern auch  viele weitere bekannte Persönlichkeiten aus Politik Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft. Gespielt wird bis 29. Juli von Donnerstag bis Sonntag jeweils um 20.30 Uhr.

Aufgrund der großen Karten-Nachfrage wurde auch schon eine Zusatzvorstellung für den 3. August anberaumt.