Leitbetrieb mit Lächel-Garantie. Über 25 Jahre Sonnentherme.

Von Elisabeth Tritremmel. Erstellt am 10. Juli 2019 (03:52)

Dass die Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau der touristische Dreh- und Angelpunkt des Mittelburgenlandes ist, daran besteht wohl kein Zweifel. Im heurigen Jahr feiert man das 25-jährige Jubiläum und kann auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken. Begonnen hat man 1994 als „Barbablub“, im Zuge der Neupositionierung auf Kinder Babys und Kleinkinder erfolgte dann auch die Umbenennung auf „Sonnentherme“ – eine Anspielung auf die vielen Sonnentage in der Region.

Und den sprichwörtlichen Platz an der Sonne hat man sich durch die Spezialisierung ebenfalls erarbeitet. Das Konzept ging voll auf. Nach und nach baute man in der Sonnentherme aus und setzte auch auf neue Attraktionen. Zurzeit wird ein Investitionspaket umgesetzt, das insgesamt 28 Millionen Euro in vier Phasen enthält. Unter anderem setzt man dabei auch „Virtual Reality“, eine Rutsche wurde bereits mit dieser Technologie ausgestattet, als nächstes kann man Virtual Reality Schnorcheln und in Unterwasserwelten eintauchen.

In den vergangenen 25 Jahren hat sich die Therme zum Leitbetrieb im Bezirk entwickelt – und zaubert dabei noch vielen Kindern ein Lächeln ins Gesicht.