Mehr Nutzen unter einem Dach. Über zwei tolle Zentrumsprojekte.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 29. April 2021 (03:45)

In Piringsdorf fand dieser Tage der Spatenstich für das neue Gemeindezentrum statt. Dieses wird nicht nur eine neue Gemeindeverwaltung, sondern auch einen Mehrzwecksaal, ein Musikheim und Wohnen im Alter unter einem Dach vereinen. In Deutschkreutz steckt man dagegen mitten in den Planungen für ein Sozial- und Sicherheitszentrum, das Platz für eine Arztpraxis, die Polizei und Betreutes Wohnen bieten soll. Der Baustart ist für den Herbst geplant.

Beide Projekte bringen mehr(fachen) Nutzen unter einem Dach mit sich, aber dies ist nicht das einzige, was sie eint. In Piringsdorf wird ein altes Gebäude direkt an der Bundesstraße revitalisiert, in Deutschkreutz soll ebenfalls anstatt eine neue Fläche zu versiegeln im Bereich des Hauptplatzes auf schon bebautem Gebiet etwas Neues entstehen, wobei in diesem Fall das ehemalige Gasthaus Weber, das schon seit Jahren leer gestanden ist, abgerissen und durch einen Neubau ersetzt wird. Somit ist den beiden Projekten auch gemeinsam, dass sie nicht nur selbst Zentrum sind, sondern auch mehr Leben ins Zentrum ihrer Gemeinde bringen.