Mit Schaumkrönchen für die Stadt. Über den neuen Veranstaltungsplatz.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 27. März 2019 (03:37)

Mit der erfreulichen Ansiedelung des Raiffeisen Lagerhaus-Verkaufsmarktes und dem damit verbundenen Grundstückverkauf hat die Gemeinde den Veranstaltungsplatz in Mitterpullendorf „verloren“. Dort hatte zuletzt auch die Sommerwiesn und die Oktoberwiesn des Habe D‘Ere stattgefunden.

Fans der Oberpullendorfer Wiesn brauchen aber nicht länger um diese Veranstaltung zu bangen. Denn die Habe D‘Ere Immobilien GmbH hat vom Gemeinderat einstimmig grünes Licht für einen Grundstückskauf im Betriebsgebiet erhalten, wo diese einen Veranstaltungsplatz schaffen wird. Und dort will man Mitte Juli auch bereits die Sommerwiesn abhalten. In der Stadt darf man sich nicht nur darüber freuen, dass zwei Veranstaltungen, die viele Gäste nach Oberpullendorf bringen und natürlich auch dem Freizeitvergnügen vieler Einwohner dienen, erhalten bleiben, sondern auch darauf, dass diesen mit ziemlicher Sicherheit weitere Events folgen werden.

Es wird eine Veranstaltungs-Location entstehen, die möglicherweise in Zukunft auch anderen Veranstaltern zur Verfügung stehen könnte. Und dass sich dieser Veranstaltungsplatz weiter weg vom Zentrum als der bisherige befindet, was in lärmtechnischer Hinsicht vorteilhaft sein wird, ist das Sahnehäubchen oder in dem Fall besser gesagt das Schaumkrönchen.