Narrisch guate Werbung. Über den 20. TV-Auftritt der Faschingsgilde.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 18. Dezember 2019 (05:06)

Während derzeit überall besinnliche Texte vorgetragen werden, wird im Bezirksvorort auch am Wortwitz gefeilt. Denn die Vorbereitungen für die Kabarettabende der Oberpullendorfer Faschingsgilde, die Ende Jänner/Anfang Feber an mehreren Spielterminen im Gasthaus Domschitz über die Bühne gehen werden, laufen bereits auf Hochtouren.

Dass sich die Besucher einmal mehr ein tolles Programm erwarten können, zeigt nicht zuletzt die Tatsache, dass die Oberpullendorfer Faschingsgilde heuer bereits zum 20. Mal im Rahmen der Fernsehsendung „Narrisch guat“ zu sehen sein wird, die ein Best of aus den Programmen aller österreichischen Faschingsgilden bietet. Die Krebsler stehen also für Humor vom Feinsten, über den ganz Österreich gerne lacht.

Dies ist ein schöner Erfolg nicht nur für die Narren selbst, sondern auch für die Stadt Oberpullendorf. Denn schließlich hat sich Oberpullendorf durch die wiederholten Fernsehauftritte in den vergangenen zwei Jahrzehnten, ohne dass die Stadt dafür extra in die Kasse hätte greifen müssen, einen Namen gemacht und wurde österreichweit wahrgenommen.