Wer regional schenkt, schenkt mehrfach. Michaela Grabner über den Start des Weihnachtsgeschäfts.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 21. November 2018 (03:03)

Am Wochenende eröffnet Christkindl‘s Winterwelt am Oberpullendorfer Hauptplatz. Ein Signal für alle Weihnachtsengerl, dass es langsam Zeit ist, sich Gedanken darüber zu machen, was denn unter dem Weihnachtsbaum liegen soll. Es mag bequem erscheinen, die Geschenkfrage zeitunabhängig vom Sofa aus am Laptop oder Handy zu lösen, zumal Onlineversandhändler oft auch mit günstigen Preisen locken.

Manche speziellen Dinge mögen in der Region nicht zu kriegen sein, sehr vieles bekommt man aber auch vor Ort und wenn man Versandkosten mitberücksichtigt um einen ähnlichen Preis wie im Internet. Und darüber hinaus gibt es beim Einkauf vor Ort quasi als kostenlosen Bonus Weihnachtsstimmung mit glitzernden Lichtern, Engeln und Kunstschnee in Schaufenstern und Glühweinduft sowie fachgerechte Beratung. Wer in Oberpullendorf shoppt, hat dank der Initiativen des Stadtmarketings zudem die Chance sich selbst zu beschenken.

Denn einerseits werden Einkäufe ab 10 Euro mit Teilnahmekarten für ein Gewinnspiel mit zehn tollen Preisen belohnt und andererseits kann man erstmals auch seinen Einkauf in Form von Gutscheinen zurückgewinnen. Und nicht zuletzt schenkt man durch den Einkauf vor Ort der Region den Erhalt von Arbeitsplätzen.