Leben als Schule-Schule fürs Leben

über besonderen Teamgeist am Gymnasium Oberpullendorf.

Erstellt am 04. November 2021 | 02:41

„Wir sind ein Team“ – unter diesem Motto wird im Gymnasium fleißig trainiert. Das Besondere daran ist, dass sich Athleten aus der Förderwerkstätte Rettet das Kind auf den dortigen Sportanlagen für die nationalen Special Olympics vorbereiten und das gemeinsam mit Schülerinnen der achten Klasse unter Anleitung einer Sportprofessorin. Nicht nur die Athleten aus der Förderwerkstätte profitieren von dieser Kooperation für ihren Wettkampf, sondern zweifellos auch die Schülerinnen, die dadurch soziale Kompetenzen aufbauen.

So entstand schon nach dem ersten gemeinsamen Training bei den Schülerinnen der Wunsch, mehr zu tun. In weiterer Folge haben sie T-Shirts für die Sportler bedruckt und einen Charity-Verkauf zugunsten der Förderwerkstätte gestartet, was zeigt, dass sie aus dieser besonderen Aktion bereits etwas fürs Leben gelernt haben.