Ein einfacher Krimi

Erstellt am 10. Juni 2022 | 02:43
Lesezeit: 2 Min
über den Aufstiegskampf in der 1. Klasse Mitte.

Zwei fixe Aufstiegsplätze, drei Teams und jeder kann es aus eigener Kraft schaffen: Die letzte Runde in der 1. Klasse Mitte wird ein Krimi. Leader Pöttsching (58) und der Zweite Bad Sauerbrunn 1b (56) haben ein direktes Duell um den Titel vor der Brust.

Der Derby-Verlierer droht zudem auf Platz drei abzurutschen, wenn Kobersdorf (55) seine Hausaufgaben macht und Neckenmarkt daheim schlägt. Gewinnt die Truppe von Hannes Pleva, ist sie fix Zweiter und Aufsteiger.

In dem Fall ist der Verlierer des Titelduells, Bad Sauerbrunn 1b sogar im Falle eines X, nur Dritter, würde den direkten Aufstieg verpassen und müsste wiederum auf einen Parndorf-Triumph in der Ostliga-Relegation hoffen. Dann dürften alle drei Teams aus der 1. Klasse Mitte in die 2. Liga rauf.

Auf fremde Hilfe hoffen will aber niemand, also machen wir es einfach: Pöttsching reicht ein Remis, Kobersdorf und Bad Sauerbrunn müssen für den Fixaufstieg siegen. Der Krimi kann beginnen!