Zelenjaki arbeiteten an Weihnachts-CD

Kommende Woche erscheint die erste Weihnachts-CD der Tamburizzagruppe Zelenjaki.

Isabella Kuzmits Erstellt am 22. November 2019 | 03:18
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7749596_opu47isa_krgeres_cd.jpg
Bei der Aufnahme. Rund 60 Musiker rund um Feri Fellinger haben sich bei der Aufnahme von „Oko Božiča“ beteiligt.
Foto: Zorica Toth

Die Tamburizzagruppe Zelenjaki unter der musikalischen Leitung von Feri Fellinger arbeiteten in Kooperation mit der „Klapa Staro vino“ an ihrer ersten Weihnachts-CD. Rund 60 Tamburizzaspieler und Sänger waren einen Monat lang an den Aufnahmen im Einsatz. Diese wurden im Proberaum vom Tonstudio „p6“ von Tome Jankovic aufgenommen. Die CD wird den Titel „Oko Božiča“ (was übersetzt „Rund um Weihnachten“ bedeutet) tragen und 18 kroatische Advents-, Weihnachts- und Neujahrslieder beinhalten. „Oko Božiča“ ist die erste Weihnachts-CD der Zelenjaki und die zweite insgesamt. Das Albumcover wird das Bild einer Kirche darstellen. Gemalt wurde es vom Künstler und Obmann der Zelenjaki Franjo Kröpfl. Die CD-Präsentation findet am 25. November in der Peterskirche Wien (19.30 Uhr) und am 2. Dezember (15 Uhr) in der Pfarrkirche in Kroatisch Geresdorf statt.

Am 14. Dezember findet außerdem um 17 Uhr ein Konzert im Schloss Tabor in Neuhaus am Klausenbach statt.