Florianis im Wettkampf: 34 Teams in Frankenau. Die Feuerwehr Frankenau lud am Samstag zum 11. Kuppel-Cup in die Miloradic-Halle ein.

Von Isabella Kuzmits. Erstellt am 09. März 2020 (18:14)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Beim diesjährigen Bewerb nahmen 34 Teams aus dem Burgenland, der Steiermark, Oberösterreich, Niederösterreich und Kärnten teil.

Den Sieg in der Kategorie „Bronze“ und in der Kategorie „Schnellste Zeit“ holte sich die Feuerwehr Pellendorf I mit einer Zeit von 15,61 Sekunden. Die Gruppe Zillingtal II durfte sich mit einer Zeit von 17,56 Sekunden über den ersten Platz in der Kategorie „Silber“ und die Gruppe Zillingtal I über den Tagessieg freuen.

Bei den Damen erreichte die Gruppe Rudersdorf-Berg I in der Kategorie „Bronze“ mit 19,59 Sekunden den ersten Platz und die Gruppe Rudersdorf-Berg II mit einer Zeit von 20,71 Sekunden den ersten Platz in der Kategorie „Silber“.

Im Anschluss an den Bewerb wurde zur Blaulichtparty mit DJ Balu geladen.