Neue Amtsleiterin bestellt. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung wurde Petra Tritremmel zur neuen Amtsleiterin in Lackenbach bestellt.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 03. Juli 2021 (06:05)
440_0008_8114319_opu26sarah_lb_Amtsmann_Verabschiedung
Verabschiedung. Bürgermeister Christian Weninger, Stefan Horvath und Vizebürgermeister Norbert Cserinko verabschiedeten Christian Janitsch in die Pension und wünschten Petra Tritremmel alles Gute für ihre neue Aufgabe. 
Tesch

Am vergangenen Freitag fand die Gemeinderatssitzung im Gemeindesaal statt. Dabei wurde unter anderem Petra Tritremmel als interimistische Amtsleiterin bestellt. Ihre Amtszeit ist auf rund 18 bis 20 Monate begrenzt, da Stefan Horvath die Leitung des Gemeindeamtes übernehmen wird, sobald seine Ausbildungen für diese Position abgeschlossen sind.

Petra Tritremmel hat ihre Amtsleiter-Ausbildung bereits abgeschlossen und folgt damit vorübergehend auf Christian Janitsch nach, der 23 Jahre lang für die Gemeinde Lackenbach tätig war und mit 30. Juni die Pension angetreten hat. Im Jahr 2000 hatte er die Leitung des Gemeindeamtes übernommen, 2010 wurde er zum Oberamtsrat ernannt.

Er will sich auch weiterhin in den verschiedenen Vereinen in Lackenbach engagieren. Janitsch wurde im Zuge der Gemeinderatssitzung feierlich mit einem Geschenkskorb verabschiedet.

Voranschlag wurde neu beschlossen

Im Rahmen der Gemeinderatssitzung wurden darüber hinaus einem Schreiben der Gemeindeabteilung Folge leistend der Rechnungsabschluss für das Jahr 2020 sowie der Voranschlag für das Finanzjahr 2021 korrigiert und mit geringfügigen Änderungen neu beschlossen.

Auch in der Mida Hubergasse schreiten die Aufschließungsarbeiten voran. So sind die Wasserleitungen bereits verlegt, der Kanal folgt in Kürze. Strom- und Internetanschlüsse komplettieren die Aufschließungsarbeiten für die neun neuen Hausplätze.