Gute Aussichten auf Lehrplatz

Erstellt am 31. März 2022 | 11:26
Lesezeit: 4 Min
Viele Interessierte besuchten das Kooperationsprojekt der Wirtschaftskammer Burgenland mit Unterstützung des AMS und der Bildungsdirektion Burgenland.
Werbung

In den Corona-Jahren musste das von der Wirtschaftskammer Burgenland mit Unterstützung des AMS und der Bildungsdirektion Burgenland initiierte Projekt "Lehrlingscasting" in Präsenz pausieren. Dabei werden lehrlingssuchende Unternehmer mit arbeitsplatzsuchenden Jugendlichen an einen Tisch gebracht und wenn's passt gleich Karrieren fixiert. Am Mittwoch fand ein Lehrlingscasting im Rathaus Oberpullendorf statt.

Der Fachkräftemangel ist auch nach zwei Jahren Corona-Pause in aller Munde, Burgenlands Unternehmer suchen Nachwuchs. "Anstatt jedoch nur über den Fachkräftemangel zu reden, stellen wir uns den Herausforderungen und bringen wieder Unternehmer und Jugendliche an einen Tisch", so Wirtschaftskammerpräsident Peter Nemeth stolz. Auch AMS Oberpullendorf-Geschäftsstellenleiterin Jutta Mohl zeigte sich erfreut: "Alle Bewerber waren top vorbereitet und sehr motiviert - ein gelungenes Event."

"Das Lehrlingscasting bietet eine perfekte Möglichkeit"

Das Lehrlingscasting führt Angebot und Nachfrage im Bereich der Lehrstellen zusammen. Potenzielle Lehrlinge sollen die Möglichkeit erhalten, mit verschiedensten Lehrbetrieben erste Bewerbungsgespräche zu führen. Rezeptions- und Reservierungsleiterin Judith Gruber vom Hotel Sonnenpark in Lutzmannsburg hofft sehr, dass die Veranstaltung in den kommenden Jahr weitergeführt wird: "Die Organisation der Veranstaltung ist sehr löblich und ich erspare mir aufgrund der tollen Auswahl an Interessierten sehr viel Zeit und Energie. Das Casting ist die perfekte Möglichkeit in einem fixen Zeitrahmen die Bewerber näher kennenzulernen. Auch in diesem Jahr hatte ich viele gute Bewerbungen und einen guten Eindruck der sehr gut vorbereiteten Bewerber." 

Lehrplätze gibt's auch online

Das Lehrlingscasting findet in den kommenden zwei Wochen vom Norden bis in den Süden des Burgenlands statt. So haben alle Schüler der 9. Schulstufe, aber auch Schulabbrecher, die Möglichkeit erste Bewerbungsgespräche an einem Ort mit mehreren möglichen Arbeitgebern zu führen.

Neu ist heuer, dass jeder, der eine Lehrstelle sucht, an den Castings teilnehmen kann, so WK-Regionalstellenobmann Stefan Kneisz: "Es ist völlig egal, ob man direkt aus der Schule kommt, die Schule abgebrochen hat oder ganz einfach einen neuen Beruf lernen möchte. Das Angebot des Lehrlingscasting steht jedem zur Verfügung." Präsident Peter Nemeth erklärt dazu: "Doch nicht nur vor Ort kann man im Burgenland eine Lehrstelle finden. Seit Kurzem gibt es die Website was-tun.at auf der dutzende Lehrstellen, sortiert nach Orten, präsentiert werden. Ganz einfach reinklicken und schauen wie vielfältig das heimische Berufsangebot ist." Die Teilnahme an den Lehrlingscastings ist kostenlos, es ist jedoch erforderlich, sich für den jeweiligen Termin anzumelden.

Nächster Termin:

7. April: Polytechnische Schule Mattersburg, 8:30 - 13 Uhr

wko.at/bgld/lehrlingscasting

Werbung