Premiere für Literaturfestival in Lutzmannsburg. Das Hotel Xylophon lädt vom 6. bis 8. März zum ersten „Xylophon Literaturfestival & Literaturpreis“ ein.

Von Isabella Kuzmits. Erstellt am 26. Februar 2020 (04:07)
Laden ein. Hotelbetreiber Eva Pap und Alois Navara.
zVg

Das Wochenende vom 6. bis 8. März steht im Hotel Xylophon ganz im Zeichen der Literatur. Gastgeberin Eva Pap lädt in Kooperation mit dem österreichischen Literaturkritiker und Kulturredakteur Anton Thuswaldner zum Literaturfestival ein.

Die Eröffnung findet am Freitag, dem 6. März, um 18 Uhr statt. „An diesem Abend findet auch die Bekanntgabe der Gewinnerin des ersten ‚Xylophon Literaturpreises für das beste zweite Buch‘ statt. Nominiert sind Isabel Bogdan, Raphaela Edelbauer, Irmgard Fuchs, Elisabeth R. Hager, Elke Laznia und Stefanie de Velasco. Alle Autorinnen haben 2019 großartige zweite Bücher herausgebracht, die wir würdigen möchten“, so Eva Pap, die sich auch weiter freut: „Welch schöner Zufall, dass für eine Veranstaltung am Internationalen Frauentag nur Autorinnen nominiert wurden.“

Die Jury besteht aus Kristina Pfoser (ORF Wien), Brigitte Schwens-Harrant (Die Furche) und Barbara Mayer (Literaturhaus Mattersburg). Eva Pap ist es ein besonderes Anliegen, Kultur zum Thema zu machen. Im Herbst werden erstmals auch Lesetage im Hotel stattfinden.