Alpakas ließen Kinderaugen funkeln. Einen flauschigen Nachmittag genossen viele Familien beim Alpaka-Hoffest bei den Sonnenland Alpakas.

Von Dieter Dank. Erstellt am 20. Juli 2020 (13:43)

Die vielen Alpaka-Liebhaber konnten bei Madeleine Stehlik von den Sonnenland Alpakas die niedlichen Alpakas bei einer Führung hautnah erleben. Dabei konnten die Gäste auch mehr über die, aus den südamerikanischen Anden stammenden, Tiere, deren Haltung und Lebensweise erfahren. Besonders das eine Woche junge Baby-Alpaka "Slam Raimy" eroberte die Herzen der Besucher im Nu.

Tolles Rahmenprogramm

Für die Kinder gab es eine Bastelstation, ein Kinderschminken, eine Spielestation, eine Hüpfburg sowie eine Fotostation. Auch die erwachsenen Alpaka-Fans wurden mit Kaffee und Kuchen, Getränken sowie einer Jause bestens verköstigt. Zudem konnte man als Andenken regionale Alpaka-Produkte erwerben.