Jugend zeigte sich fit in Sachen Feuerwehr

Erstellt am 29. März 2022 | 07:01
Lesezeit: 3 Min
Über 300 Jugendliche stellten sich am Samstag in Lockenhaus erfolgreich dem Wissenstest der Feuerwehrjugend.
Werbung

In sechs verschiedenen Stufen stellten Feuerwehrjugendmitglieder aus dem ganzen Bezirk  ihr Wissen unter anderem über Organisation, Verhaltensregeln, Fahrzeuge, Geräte sowie Unfallverhütung unter Beweis und das nicht nur in der Theorie, denn es standen etwa auch Knotenkunde und das Kommandieren einer Gruppe am Programm.

Insgesamt wurden zur Freude von Bezirksjugendreferentin Barbara Wessely 328 Wissensteststufen erfolgreich absolviert. Von den tollen Leistungen der Jugendlichen überzeugten sich auch Landesjugendreferent Christian Doczekal, Bezirkskommandant Martin Reidl und sein Stellvertreter Kurt Kappel.

Werbung