Vandalismus am Modellflugplatz. Unbekannte zogen mit einem Auto Furchen am Modellflugplatz in Lockenhaus und beschädigten diesen. Hinweise erbeten.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 16. Januar 2019 (10:12)
zVg
Kreisförmige Spuren. Mittels Kraftfahrzeug entstand der Schaden am Flugplatz.

Vermutlich zu Silvester wurde der Modellflugplatz des Modellflugvereins Lockenhaus verwüstet. Die unbefestigte Start- und Landebahn wurde durch kreisförmiges Befahren mit einem Pkw beschädigt. Spaziergänger entdeckten den Schaden am Neujahrstag.

Es wurden mehrere Fahr- und Schleuderspuren auf zwei Drittel der Start- und Landebahn vorgefunden. Durch das Befahren entstand ein erheblicher Sachschaden. „Bei dem Kraftfahrzeug handelt es sich um ein schmales Auto mit einer Spurbreite von zirka 1,70 Metern.

BVZ

Für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, gibt es 100 Euro ‚Finderlohn‘“, heißt es vom Modellflugverein Lockenhaus. Hinweise sind entweder bei Rupert Hauser, Obmann des Modellflugvereins ( 0650/737 1001) Lockenhaus oder bei der Polizei zu melden.