Mit dem Flugzeug ging's zur Weihnachtsfeier!. All in Red-Chef Thomas Angerer lud seine ganze Belegschaft zu einem Trip nach Spanien ein. 38 hoben zusammen ab.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 20. Dezember 2018 (06:02)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Auf der Plaza Catalunya. Regine Prunner und Christine Perkhofer-Mayer flogen einen Tag früher nach Barcelona, um letzte Vorbereitungen zu treffen.
BVZ

Nach einem für das All in Red „super Jahr“ mit „tollen Nächtigungszahlen“ hatte Hotelier Thomas Angerer für seine Mitarbeiter eine außergewöhnliche Überraschung parat. Zur diesjährigen Weihnachtsfeier ging es mit dem Flugzeug, denn diese fand in Barcelona statt. 38 Personen von der All in Red-Belegschaft flogen mit.

Da der Hinflug am Morgen und der Rückflug am Abend des nächsten Tages stattfand, hatte man ganze zwei Tage in Barcelona zur Verfügung. Damit die Mitarbeiter diese auch gut nutzen konnten, gab es für jeden und jede als „Weihnachtsgeschenk“ seitens des Betriebs zusätzlich zur Übernachtung und dem Abendessen, in dessen Rahmen die Weihnachtsfeier abgehalten wurde, eine Eintrittskarte für die Sagrada Familia und eine Barcelona-Card.

Für Hotelier Angerer ist dies auch ein Beitrag dazu, die Mitarbeiter an das Haus zu binden. Ein anderes ist das Schulungsprogramm mit Telefontrainings, Verkaufstrainings, etc., das gemeinsam mit anderen Hoteliers durchgeführt wird.