Marianum öffnete seine Türen. Zahlreiche Besucher warfen beim Tag der offenen Tür in der NMS Marianum einen Blick hinter die Kulissen bei der Afternoonschool.

Von Dieter Dank. Erstellt am 12. Januar 2020 (15:43)

Die private NMS Marianum Steinberg eröffnete interessierten VolksschülerInnen und deren Eltern die Möglichkeit, Einblick in die gegenwärtige Unterrichtsarbeit der Schule zu nehmen, die man vielleicht im nächsten Schuljahr besuchen wird.

Nach der Begrüßung durch Direktorin Erika Graner und ihren Stellvertreter Dietmar Babos folgte eine Präsentation mit den wesentlichsten Informationen über das Schulleben. Danach ging es für die Eltern und SchülerInnen in Begleitung von Guides auf eine „Reise“ durch das Marianum. Ein besonderes Highlight war dabei das Planetarium. Bei einer kleinen Stärkung blieb im Anschluss noch Zeit, sich mit der Schulleitung und den PädagogInnen auszutauschen.