Mehrere Verletzte nach Verkehrsunfall

Beim Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge in Stoob wurden am Dienstag drei Personen verletzt.

Erstellt am 13. Januar 2016 | 10:05
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Krankenhaus Spital Rettung Notarzt Unfall
Foto: NOEN, BilderBox.com
Eine 74-jährige Frau aus Wien wollte gegen 12:50 Uhr mit ihrem Pkw in Stoob von der B50 links abbiegen und stieß dabei gegen einen ihr entgegenkommenden Pkw. Dieser wurde gegen ein stehendes Auto geschleudert, dessen Lenker im Kreuzungsbereich angehalten hatte. Im Auto der Lenkerin befand sich ihr 84-jähriger Lebensgefährte. 

In dem entgegenkommenden Auto saß neben dem 81 Jahre alten Lenker seine 71-jährige Frau. Diese zwei Personen wurden leicht verletzt und von der Rettung ins Krankenhaus gebracht, das sie nach der Behandlung wieder verlassen konnten.

Der Beifahrer aus dem anderen Fahrzeug erlitt leichte Verletzungen und benötigte keine ärztliche Behandlung. Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Stoob haben die Unfallfahrzeuge entfernt.