Erfolgreiches erstes Jahr für Oberpullendorfer Genussmarkt

28 Tage boten um die zwölf Produzenten ihre Waren am Hauptplatz an.

Erstellt am 21. November 2021 | 06:33
440_0008_8232628_opu46m_opu_genussmarkt.jpg
Letzter Markt 2021. Hauptorganisatorin Marlene Buchinger mit Produzenten, Helfern sowie Bürgermeister Rudolf Geißler und Vize Hannes Heisz.
Foto: BLOP!

Beim Genussmarkt am 5. November wurde das erste erfolgreiche Jahr vom Verein BLOP!, der diesen iniitiert hat, und den Direktvermarktern gefeiert. Seit Beginn der Osterzeit verkauften an 28 Freitagen jeweils rund ein Dutzend Produzenten ihre Waren.

„Gute, saubere und faire“ Lebensmittel aus der Region den Konsumenten anbieten, lautet der Leitsatz des Genussmarktes. „Wir sind froh, dass sich das Bewusstsein der Konsumenten hinsichtlich Qualität der Lebensmittel in den vergangenen Jahren geändert hat und regionale Produkte wieder an Wertschätzung gewonnen haben“, so Marlene Buchinger, die Hauptorganisatorin des Marktes. Zunächst noch als Bauernmarkt konzipiert, wurde er mit Einführung der Marktordnung zum Genussmarkt erweitert. Dies ermöglicht nun unter anderem die Bühne für kulturelle Veranstaltungen zu nutzen, um so die Frequenz am Markttag zu erhöhen. „Im nächsten Jahr soll das Kulturprogramm die ganze Saison über ausgebaut werden. Der Verein BLOP! und die Gemeinde arbeiten intensiv an der Attraktivierung des Hauptplatzes für das ganze Jahr.

Der Genussmarkt ist dabei Teil des Gesamtkonzeptes“, freut sich Buchinger. Für die Zukunft brauche es ein Kernsortiment für die Stammkunden, die mittlerweile ihren Wocheneinkauf hauptsächlich am Genussmarkt erledigen wollen. Außerdem soll das Sortiment an Spezialprodukten ausgebaut werden und jeden Freitag alternierend für Abwechslung sorgen. Anmeldungen für 2022 werden unter 0680/222 54 45 bzw. marlene@blop.at entgegengenommen.