Großwarasdorf: Jugendensemble zurück in der KUGA

Erstellt am 12. April 2022 | 06:38
Lesezeit: 2 Min
Noten Musik Klassik Symbolbild
Symbolbild
Foto: Wongsiri Subhayon/shutterstock.com
Jugendliche im Alter von etwa zwölf bis fünfzehn Jahren sind eingeladen, mitzumachen.
Werbung

Vor Kurzem ist das Jugendensemble als musikalischer Treffpunkt in die KUGA zurückgekehrt. Nach mehreren Jahren Pause haben nun Claudia Fellinger und Jana Gregorich das Jugendensemble von Jelka Zeichman-Kocsis übernommen, die Chorleiterin der ersten Stunde war.

Das Jugendensemble bildete den Übergang vom KUGA Kinderchor in die Musicalcrew, die alle zwei Jahre eine Musicalproduktion auf die Bühne bringt. Um das Interesse der Jugendlichen nicht zu verlieren, soll das Jugendensemble hier ein Angebot bieten, sich weiterhin in der KUGA musikalisch zu engagieren. 

Seit knapp 27 Jahren gibt es bereits den KUGA Kinderchor, der im Herbst 1994 als Fortsetzung der „Musikalischen Früherziehung“ begonnen hatte. Das Ziel war es, die mehrsprachige musikalische Arbeit mit Kindern zu fördern. So wie sich aus der Musikalischen Früherziehung der Kinderchor entwickelt hatte, hatte sich schließlich aus dem Chor das Jugendensemble entwickelt, um für Kinder auch interessant zu bleiben, wenn sie älter wurden. Der Kinderchor richtet sich an Kinder im Alter von etwa sechs bis elf Jahren, das Jugendensemble vereint Jugendliche von zwölf bis fünfzehn Jahren. Es wird ein zweisprachiges und mehrstimmiges Repertoire erarbeitet, das jedenfalls am 15. Mai beim Frühlingskonzert gemeinsam mit den Musikschulen Deutschkreutz und Oberpullendorf präsentiert wird.

Werbung