Jubiläumsfest mit Bezirksblasmusiktreffen.

Von Michaela Grabner. Erstellt am 08. Mai 2017 (16:24)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Sein 50-jähriges Bestehen feierte der Musikverein Dörfl mit einem zweitägigen Fest am Sportplatz Steinberg, im Rahmen dessen das Bezirksblasmusiktreffen mit Marschmusikbewertung sowie der Rot Kreuz-Frühschoppen mit dem ORF stattfanden.

Bei der Marschmusikbewertung nahmen die  Musikvereine Dörfl und  Pilgersdorf  in der mittleren von fünf Stufen, der Stufe C, teil, der  Musikverein Draßmarkt in der höchsten Stufe E. Alle drei Kapellen bestanden mit ausgezeichnetem Erfolg. Außerdem konnte Blasmusikverbands-Landesobmann Alois Loidl und Bezirksobmann Erwin Stifter vier neuen Stabführern zur erfolgreich abgelegten Prüfung gratulieren.  

Für musikalische Unterhaltung  im Festzelt sorgten die befreundeten Kapellen aus Brendlorenzen (Deutschland) und Csepreg (Ungarn), die „Odradn“, das „Duo Gren2enlos“ und die Bauernkapelle St. Georgen.

Gefeiert wurde auch beim ORF-Rot Kreuz-Frühschoppen am Sportplatz: